Zoot Ultra TT 6.0

zoot-ultra-tt-2_0_LargeBei jedem Triathlon sieht man sie – Zoot-Laufschuhe, denn die Top-Athleten tragen sie. Vor kurzem ist der Zoot Ultra TT 6.0 erschienen, ein Laufschuh von Triathleten speziell entwickelt, um die schwierigen Situationen eines Triathlons zu meistern.

Schnürsystem

Das Schnellschnürsystem erlaubt einen flotten Wechsel, denn genau hier geht oft wertvolle Zeit verloren. Die asymmetrische Schnürung passt sich optimal dem Fuß an und verhindert Druckstellen. Außerdem wird der Fuß beim Laufen trocken gehalten undder Schuh schmiegt sich dem Fuß an wie eine Socke. Daher wird der Zoot Ultra TT 6.0 auch zum Barfußlaufen empfohlen. Dem Ermüden des Vorfußes wird durch die Carbonsohle und das leichte Gewicht entgegengewirkt. Mit 255g handelt es sich um ein wahres Leichtgewicht. Der mittlere Teil der Sohle ist mit der Z-Bound Technologie ausgestattet und bis zu 21mm hoch, was Stress und Ermüdung reduziert und dem Läufer die Energie federnd zurückgibt.

Für wen geeignet?

Die testenden Triathleten empfehlen den Zoot Ultra TT 6.0 für das Training, Tempoläufe, Wettkämpfe und vor allem für die Langstrecke. Als positive Eigenschaften werden das leichte Gewicht, die Förderung schnellen Laufens, die Möglichkeit barfuß zu Laufen, schnelles An-und Ausziehen des Schuhs, die Mittelsohlen-Technologie und die Schnellschnürung aufgelistet. Die einzigen negativen Eigenschaften, die genannt werden sind etwas zu lange Schnürsenkel und der hohe Preis (zurzeit 130€). Es wird schnell klar, dass der Zoot Ultra TT 6.0, dadurch, dass er von Triathleten entwickelt wurde, ganz besondere Vorteile bietet und im Wettkampf wahrhaftig begeistert. Erhältlich ist er zum Beispiel im umfangreichen Triathlonsegment bei Sportrade.